© LC 93 Delmenhorst e.V.

Mai 2017

Lange Schicht für Läufer

Wer vom Laufen nicht genug kriegen kann, sollte sich am 17. Juni in die Metropolregion Bremen/Oldenburg aufmachen: Um Punkt zwölf Uhr fällt in Delmenhorst der Startschuss zum alljährlichen 24-Stunden-Burginsellauf.

Bei dem traditionellen Ultralauf durch die Graft müssen Läufer einen langen Atem beweisen und sich ihre Kraft gut einteilen. Denn es gilt, so viele 1,2-Kilometer-Runden wie möglich innerhalb von 24 Stunden zu absolvieren – entweder als Einzeltäter oder im Team von zwei bis zehn Läufern. Die Runden werden elektronisch gezählt. Spannend wird es vor allem nachts, wenn die hartgesottenen Läufer bei Gitarrenklängen und Lagerfeuerstimmung ihre Runden drehen. „Wir erwarten wieder circa 1 000 Teilnehmer, darunter zahlreiche Spitzensportler, die die 200-Kilometer-Marke knacken werden“, freut sich Organisatorin Birgit Woltjen-Ulbrich auf den Event. Wer einmal an seine Leistungsgrenzen gehen und etwas Neues ausprobieren möchte, sollte sich diesen Wettkampf nicht entgehen lassen. Denn, so der Slogan der Veranstaltung, „weniger kann ja jeder!“

Gewinne einen Freistartplatz
Exklusiv auf myFinish verlost das Orga-Team des 24-Stunden-Burginsellaufs einen Freistartplatz für einen Einzelläufer und einen Freistartplatz für ein Team (zwei bis zehn Läufer).

Die Gewinnfrage
Bei welcher Kilometerzahl liegt der Weltrekord im 24-Stunden-Lauf der Männer und von wem wurde er aufgestellt?

Mitmachen und gratis starten
Sende eine E-Mail mit der richtigen Antwort und deinen Kontaktdaten an: nanni@myfinish.de.

Die Gewinner werden am 21. Mai ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Das Orga-Team des 24-Stunden-Burginsellaufs und myFinish wünschen viel Glück!


 Teilen


zurück

Wettkampf finden


ANZEIGE
Sport-Gesundheitspark Berlin e.V.

 Termin eintragen

Hilf mit, myFinish up to date zu halten!

Wettkampf eintragen 
Trainingstreff eintragen