© Fotolia.com

Juni 2016

Over the Bridge

Sie überwinden Getrenntes, führen zusammen, symbolisieren einen Übergang: Brücken faszinieren Menschen seit Jahrhunderten. Auch im Sport – denn wo Brücken sind, ist auch ein Volkslauf nicht weit. Wir haben nachgeforscht, über welche sieben Brücken man am schönsten läuft.

Platz 7: Schönebecker Drei-Brücken-Lauf

Ein Lauf mit viel Atmosphäre durch die beschaulichen Elbauen: Der Drei-Brücken-Lauf in Schönbeck, Sachsen-Anhalt, findet immer Ende September statt und führt über einen Rundkurs von 6,88 oder 13,86 Kilometern. Tipp für danach: Im Solepark Schönebeck-Bad Salzelmen die wohltuende Kraft der Natursole genießen.

Platz 6: Gerolsteiner Brückenlauf

Allein in Köln führen elf Brücken über den Rhein – Dreh-, Severins-, Hohenzollern-, Mülheimer und Deutzer Brücke kann man beim Gerolsteiner Brückenlauf im September überqueren. Mit bis zu 6.000 Teilnehmern ist dieser Lauf über wahlweise 6,5 oder 15 Kilometer ein innerstädtischer Großevent.

Platz 5: Ihlienworther Brückenlauf

Du denkst, du bist in Holland: Schnurgerade Gräben, die „Weddern“, durchziehen das Gebiet unweit der Elbmündung bei Cuxhaven, damit es nicht versumpft. Unzählige Brücken führen darüber. Und die werden immer im Juli von Dutzenden Läufern belagert – die Kleinen rennen 0,5 oder 2 Kilometer, die großen 5 oder 10 Kilometer. Der Ihlienworther Brückenlauf ist zweifellos ein echter Insidertipp.

Platz 4: Kieler Hochbrückenlauf

Die landschaftlich reizvolle Strecke am Nord-Ostsee-Kanal und die Überquerung der Levensauer und Holtenauer Hochbrücke machen den Kieler Hochbrückenlauf zu einem gut besuchten Highlight im Sportkalender Schleswig-Holsteins. Auf dem Programm stehen 16,5 und 28,5 Kilometer – genau die richtigen Distanzen, um aus dem Winterschlaf zu erwachen und seine Form zum Saisonauftakt zu checken.

Platz 3: Salzach-Brückenlauf

Hallo und Servus! Beim Benefizlauf in der alten bayerischen Herzogsstadt Burghausen genießen die Läufer eine malerische 3,2 Kilometer lange Strecke durch die Altstadt. Auf der neuen Brücke geht es über die Salzach ins benachbarte Österreich und über die alte Brücke wieder zurück zum Burghausener Stadtplatz. Über allem thront die 1051 Meter lange Burg – sie ist die längste Burganlage der Welt und kann besichtigt werden.

Platz 2: Köhlbrandbrückenlauf

Täglich rauschen 30.000 Fahrzeuge über Hamburgs Köhlbrandbrücke. Nur nicht am Tag der Deutschen Einheit. Da gehört die zweitlängste Straßenbrücke Deutschlands den Sportlern. Wer hier „steilgeht“, hat auf der 12 Kilometer langen Strecke stets das Panorama des Hamburger Hafens vor Augen. Die 3,6 Kilometer lange Brücke wird übrigens nur noch bis 2030 stehen und danach durch eine neue Querung weiter nördlich ersetzt.

Platz 1: Sparkassen Rügenbrücken-Marathon

Die glitzernde Perle unter den Brückenläufen: Beim Sparkassen Rügenbrücken-Marathon genießen Läufer und Walker frische Ostseeluft und ein herrliches Panorama über den Strelasund, der Rügen vom Festland trennt. Neben Marathon und Halbmarathon gibt es auch einen 6- und 12-Kilometer-Lauf. Walker und Kids sind ebenfalls willkommen.


Text: Dr. Katja Furthmann


 Teilen


zurück

Wettkampf finden


ANZEIGE
cyclassics-hamburg.de

 Termin eintragen

Hilf mit, myFinish up to date zu halten!

Wettkampf eintragen 
Trainingstreff eintragen